kapazitiv, verschleißfrei, schnell montiert und mit dem besonderen Touch

RAFI Monotaster Serie RAMO CDie Monotaster der neuen Serie RAMO C von RAFI vereinen kapazitive Toucheingabe, vielfältige Beleuchtungsmöglichkeiten und elegantes Design in einem robusten, einteiligen Gehäuse. Aufgrund der verschleißfreien kapazitiven Eingabetechnologie und des rundum dichten Gehäuses eignen sich RAMO-Taster ideal für den Einsatz in rauen Umgebungen. Dabei gewährleisten das einteilige Gehäuse und der vierpolige Plug&Play-Anschluss mit den M8- oder M12-Gewindegrößen eine schnelle, sichere Montage.

Auch bei hygienisch sensiblen Anwendungen bieten die kapazitiven Taster durch ihre geschlossene Oberfläche beste Eigenschaften für die effektive Reinigung. RAMO-Taster sind für genormte Einbauöffnungen von 22,3 und 30,3 mm dimensioniert, zeichnen sich durch sehr geringe Aufbauhöhen aus und sind mit quadratischem und rundem Bund erhältlich. Die integrierte LED sorgt für eine vollflächige Ausleuchtung des Betätigers. In unbetätigtem Zustand schaltet die LED auf Rot, bei Betätigung auf Grün. Beim Anlegen eines Signals am Pin 2 kann der Taster auch einen anderen Zustand durch rotes Blinken signalisieren. Eine Unterbrechung der Stromversorgung wird durch weißes Blinken angezeigt. Die Taster können mit tastender, schaltender oder Impulsfunktion (300 ms) gewählt werden. Standardmäßig sind RAMO C für dieSchaltungsart PNP verfügbar, auf Anfrage liefert RAFI aber auch NPN-Varianten.

 Für individuelle Ansprüche hat RAFI die Baureihe um die Serie RAMO 22/30 C+ erweitert, deren Funktionen sich kundenspezifisch konfigurieren lassen: Die integrierte RGB-LED ermöglicht eine Auswahl der bevorzugten Betätigungsfarben aus einem Spektrum von 16 Mio. Farben. Helligkeit, Blinkfarbe und -frequenz sind frei konfigurierbar. Auch die Schaltfunktionen (tastend, schaltend oder Impuls), die Schaltverzögerung und die Schaltungsart können individuell programmiert und im Taster gespeichert werden.
Unabhängig von der Eingangsschaltung lassen sich RAMO C+-Taster als Schließer oder Öffner sowohl in PNP- als auch in NPN-Schaltungen einbinden. Alle gespeicherten Einstellungen sind störungsfest und bleiben auch nach einem Stromausfall oder längerer Außerbetriebsnahme der Bediengeräte erhalten.

Für Anwendungen, die eine taktile Rückmeldung erfordern, führt RAFI mit der Serie RAMO 22/30 T auch eine Variante mit integrierten Kurzhubtastern,

Link:
Onlinekatalog