Han-Modular® PE ModulIn Ergänzung zu den bereits 50 verschiedenen Steckverbinder-Bausteinen steht jetzt ein Modul für den steckbaren Anschluss von großen PE Querschnitten von 10 bis 35 mm² zur Verfügung.

Der Gelenkrahmen der Han-Modular®-Baureihe hat bereits zwei integrierte PE-Anschlüsse für den Querschnittsbereich von 0,5 bis 10 mm². Querschnitte von 10 bis 35 mm² können jetzt über ein PE-Modul steckbar ausgeführt werden.
Sonderkabel mit reduzierten PE sind damit nicht mehr notwendig, es können günstige und weltweit verfügbare Standardkabel genutzt werden. Das PE-Modul wird einfach mit in dem Gelenkrahmen montiert und stellt dabei eine sichere elektrisch leitende Verbindung von dem PE-Kontakt zum Gelenkrahmen und dem Gehäuse her. Der PE-Schutzleiterkontakt ist dabei voreilend und Normkonform nach IEC 61984.

Das Modul steht in zwei verschiedenen Anschlusstechniken zur Verfügung. Die Crimp-Version ist ideal für Anwendungen in denen bereits die Leistungskontakte gecrimpt werden; die dort vorhandenen Crimp-Werkzeuge können weiter genutzt werden, da die Crimp-Zone identisch ist. Die Version mit Axialschraubanschluss hat den Vorteil, dass kein spezielles Werkzeug benötigt wird, lediglich mit einem 4 mm Innensechskant kann der Anschluss durchgeführt werden.

Download:
Datenblatt