HARTING Stecker har-flexicon®Für den Anschluss leistungsstarker LEDs, z.B. in Straßen-, Hallen- und Arealbeleuchtungen, LED-Displays und Notfallbeleuchtungen, bietet HARTING jetzt weiße Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder im Rastermaß 2,54 mm der Baureihe har-flexicon® an.

Weiße Leiterplattenklemmen in flacher Bauform reduzieren störende Schattenbildungen in der Leuchte. Für har-flexicon® kommt weißes Kunststoffgranulat zum Einsatz, welches sich durch hohe Temperaturfestigkeit und langlebige Farbstabilität auszeichnet. Moderne Hochleistungs-Leuchtdioden werden zur optimalen Wärmeabfuhr auf Leiterplatten mit metallischem Kern platziert.

Mit har-flexicon® zur Oberflächenverlötung werden die Fertigungsprozesse der Leuchten deutlich vereinfacht. Die SMD-fähigen Klemmen bringen Kostenvorteile im Herstellungsprozess der Leuchte durch Verwendung von automatisierten Bestückungs- und Lötprozessen.

Der Leiteranschluss in Beleuchtungskörpern erfolgte früher oft per Handlötung. Bei Verwendung von Leiterplatten mit Metallkern hat sich dies durch die starke Wärmeableitung als unzuverlässig und fehleranfällig herausgestellt. Die Push-In Federkraftanschlusstechnik bei har-flexicon® erhöht die Wartungsfreundlichkeit der Leuchte und sorgt für eine zuverlässige Wiederanschlussfähigkeit. Durch Entfall der Handlötung werden Fehlerquellen beim Leiteranschluss minimiert.

In weißer Gehäusefarbe stehen 2- und 3-polige Anschlussklemmen für flexible und starre Leiter mit Querschnitte bis zu 0,75 mm² zur Verfügung. Mit einer nominalen Stromtragfähigkeit von 6 A bietet har-flexicon® dem Anwender genügend Reserve bei der Dimensionierung der Beleuchtungskörper.

Die Produktfamilie har-flexicon® steht für schnelle und komfortable Einzeladerverdrahtung von immer kompakteren Geräten der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik unter Berücksichtigung eines wirtschaftlichen Verarbeitungsprozesses.

Speziell zur Unterstützung des Trends der Miniaturisierung von elektronischen Baugruppen bietet HARTING im Raster 1,27 und 2,54 mm robuste und reflow-lötfähige Leiterplattenklemmen und -steckverbinder mit Push-In-Federkraftanschlusstechnik an, die sich wie SMD Bauteile ohne Durchkontaktierungen direkt auf der Oberfläche der Leiterplatte verarbeiten lassen. Verfügbar sind Produkte für den steckbaren und festen Leiteranschluss in gerader und gewinkelter Ausführung mit Polzahlen 2-12.

In den konventionellen Rasterschritten 3,50 mm bis 15,00 mm stehen Leiterplattenklemmen- und steckverbinder mit Push-In-Federkraftanschlusstechnik und für den Reflow-Lötprozess für Leiterquerschnitte von 0,05 bis 35 mm² für Ströme bis 135 A zur Verfügung.

Download:
Datenblatt